Gesund sein & sich wohlfühlen

Männerangelegenheit Erektionsstörungen

Die erektile Dysfunktion (ED) bezeichnet die Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen bzw. diese für den Geschlechtsverkehr ausreichend aufrechtzuerhalten.
Wiederkehrende Episoden von erektiler Dysfunktion können Stress verursachen, das Selbstvertrauen beeinträchtigen und zu Beziehungsproblemen führen. In der Schweiz ist die erektile Dysfunktion der häufigste Beratungsanlass unter den sexuellen Störungen bei Männern.

Sonderöffnungszeiten
zu Ostern

Donnerstag, 28. März bis 18:00h

Karfreitag und Ostermontag geschlossen