So lindern Sie Muskel- und Gelenkschmerzen

650 Muskeln und etwa 140 Gelenke gibt es im menschlichen Körper. Da erstaunt es wenig, dass Muskel- und Gelenkschmerzen keine Seltenheit sind. Genauso vielfältig wie die Ursachen sind die Behandlungsmöglichkeiten. In unserer Apotheke finden Sie Hilfe.

Die Symptome sind vielfältig

Muskel- und Gelenkschmerzen äussern sich in verschiedenen Formen: Sie können plötzlich und heftig auftreten, zum Beispiel bei Wadenkrämpfen oder Muskelzerrungen; sie können nach kurzer Zeit wieder verschwinden, wenn sich der Körper beispielsweise von einer Überbelastung erholt; sie können jedoch auch chronisch werden, wie es bei anhaltenden Muskelverspannungen oder Abnutzungserscheinungen der Gelenke der Fall ist.

Die Ursachen von Muskelschmerzen

Muskelschmerzen, in der Fachsprache als Myalgie bezeichnet, sind in der Regel harmlos. In seltenen Fällen können sie jedoch auf eine Erkrankung hindeuten. Die häufigsten Ursachen sind:

  • Verspannungen, z.B. durch Fehlhaltungen oder Bewegungsmangel. Oft sind sie die Folge von häufigem Sitzen vor dem Computer oder langem Autofahren und treten in den Schultern, im Rücken oder als Nackenschmerzen auf.
  • Muskelverletzungen, z.B. Zerrung, Prellung oder Muskelkater. Sie entstehen häufig durch Sport oder übermässige Beanspruchung durch körperliche Arbeiten.

Treten Muskelschmerzen unabhängig von einer Belastung auf, kann ihnen eine Krankheit zugrunde liegen: Manche Infektionskrankheiten sowie gewisse Erkrankungen des Skeletts, des Nervensystems oder der Muskeln führen zu einer Myalgie.

Was hilft gegen Muskelschmerzen?

Die Therapie von Muskelschmerzen ist abhängig von deren Ursache: Verletzungen brauchen Schonung in Form einer Trainingspause. Hier helfen zudem Kälteanwendungen: Wickeln Sie einen Eisbeutel in ein Tuch und legen Sie ihn auf die betroffene Stelle. Gegen chronische Muskelschmerzen hilft hingegen Wärme, zum Beispiel durch Bäder mit Kräuterzusätzen, warme Güsse oder Wärmeumschläge.

Zahlreiche Facetten von Gelenkschmerzen

Auch Gelenkschmerzen können verschiedene Ursachen haben und äussern sich unterschiedlich: Sie können sowohl akut als auch in chronischer Form auftreten, sie können nur ein Gelenk oder mehrere betreffen, und sie können sich vor allem morgens nach längerer Bewegungslosigkeit oder bei Belastung bemerkbar machen.

Liegt den Gelenkschmerzen eine übermässige oder falsche Belastung zugrunde, verschwinden sie in der Regel bald wieder. Hartnäckiger sind die Symptome, wenn es sich um eine chronische Überbelastung, um altersbedingte Abnutzung oder um krankheitsbedingte Gelenkschmerzen handelt.

Unsere Apotheke als Ihre erste Anlaufstelle bei Gesundheitsproblemen
80 Prozent der Arztbesuche könnten durch einen Gang in die Apotheke vermieden werden. Gerne helfen wir Ihnen – direkt vor Ort, in unserer Apotheke. Damit sparen Sie Kosten und vermeiden lange Wartezeiten.

Wir helfen Ihnen gerne

In unserer Apotheke kennen wir hilfreiche Mittel gegen jegliche Formen von Gelenk- und Muskelschmerzen – von Wärmepflastern über Salben mit pflanzlichen Wirkstoffen bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln. Gemeinsam finden wir heraus, welche Ursache Ihrem Leiden zugrunde liegt und welches Mittel Ihnen am besten hilft.

Tipps von unseren Apothekerinnen

So lindern Sie Muskelverspannungen selber

  • Achten Sie auf eine gesunde Haltung am Arbeitsplatz, zum Beispiel durch die richtige Höhe des Schreibtischstuhls und eine optimale Ausrichtung des Bildschirms.
  • Sitzen Sie im Job lange in derselben Position, wirkt sich ein Spaziergang am Mittag oder nach Feierabend positiv aus. Auch regelmässiges Dehnen des Nackens und der Schultern hilft.
  • Warme Bäder mit durchblutungsfördernden Badezusätzen wie Lavendel, Rosmarin oder Eukalyptus wirken entspannend.
  • Eine Massage kann Wunder wirken. Viele Krankenkassen leisten via Zusatzversicherung Beiträge an Massagen.
  • Oft ist Stress die Ursache von Nackenschmerzen und Muskelverspannungen. Entspannungsübungen, Yoga oder Mediation sind hilfreich.

Haben Sie Fragen? Gerne beraten wir Sie persönlich in unserer Apotheke.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.